`-m
`-m
`-m

WENN EINE SEELE VERGESSEN, KANN NIEMAND FÜR SIE BETEN....

Counter
Kolpingkreuz am Hirschberg
Kolpingkreuz am Hirschberg
`-m

Ich bitte den Betrachter diese Webauftrittes

um Folgendes

Wenn Sie jemanden kennen der noch alte

Sterbebilder besitzt, denjenigen zu fragen

ob er sie mir zur Verfügung stellt.

Sie werden eingescannt und sofort

zurückgegeben.

Dankeschön

`-m

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    anonym (Sonntag, 30 August 2009 13:13)

    ziemlich nachdenklich diese page
    was muß man tun um passwort zu bekommen?
    Gruß

  • #2

    claudianna2 (Mittwoch, 02 September 2009 11:29)

    Irre, wieviele Leute die ich kannte und hab garnicht
    mitgekriegt daß sie tot sind 2008 waren es ja über 120

  • #3

    ADMIN (Montag, 05 April 2010 08:58)

    Da es leider in letzter Zeit immer wieder vorkommt, dass unflätige Asoziale hier Stimmung machen wollen, wird alles mit einem Passwort geschützt.
    Das Passwort erhalten Sie nur über die Schaltfläche Newsletter bestellen.

  • #4

    ADMIN (Sonntag, 09 Mai 2010 09:38)

    Wenn Sie unter Newsletter Ihre E-Mail Adresse eingeben,
    ist es völlig kostenlos, es ist auch kein Betrug dahinter,ich will nur wissen wem ich das Passwort gebe.

  • #5

    Alfred Vadder (Dienstag, 11 Oktober 2011 20:40)

    Hallo Teamworker,
    wie ich gelesen habe,sucht ihr nach Totenzettel Gefallener im 2.Weltkrieg.Eine gute Adresse ist mit in Haltern/am See bekannt.Marianne Stenner beschäftigt sich mit Ahnenforschung und sammelt Totenzettel.Es bietet sich an,dass ihr euch mit Marianne kurzschließt.Die Mailadresse lautet:marianne@Stenner-Haltern-am-See.de.Wünsche euch viel Erfolg,Marianne ist pragmatisch.Es grüßt euch Alfred Vadder.

  • `-m
`-m
`-m
Stadtpfarrkirche Beilngries
Stadtpfarrkirche Beilngries
`-m
`-m
`-m
`-m
`-m
`-m